Do-it // Zeiterfassung: Der digitale Stundenzettel für Mitarbeiter

Wichtig: Bei uns ist die Zeiterfassung eingeteilt in Stundenzettel und aufgewendete Zeit eines Kundenauftrages! Hier geht's zum Beitrag von den Auftragszeiten


In diesem Beitrag geht es um den digitalen Stundenzettel mit dem deine Do-It Mitarbeiter (Monteure / Servicetechniker) ihre Arbeitszeit papierlos direkt in der App erfassen.


In aller Kürze:

  • Zum Einstieg: Bei der Craftboxx gibt es zwei Arten der Zeiterfassung. Der digitale Stundenzettel für den Do-it Mitarbeiter und die aufgewendete Zeit eines Kundenauftrages zum Unterschreiben und zur Abrechnung.
  • Im Folgenden erläutern wir den Stundenzettel für Mitarbeiter.
  • Ein Stundenzettel lässt sich durch zu Arbeitsbeginn und zum Feierabend durch einfaches Starten und Stoppen bedienen.
  • Die Do-it App zählt dabei automatisch die Zeit hoch.
  • Pausenzeiten können ebenfalls erfasst werden.
  • Optional: Der Do-it Mitarbeiter kann automatisch erinnert werden, seinen Stundenzettel zu starten.


So einfach geht's für den Mitarbeiter vom Kundendienst:


1. App öffnen & auf Stundenzettel klicken

sadasdsdasdas


2.  Morgens auf "Beginnen" klicken

sadasdsdasdas

3. Bei einer Pause einfach ein und aus stempeln mit einem Klick

ADSASDAS

4. Abends dann auf "Ende" klicken und das war's 


DASDASAD


Hier nochmal ein kurzes Video, wie alles Zusammenläuft:



Fazit: Damit ist die CRAFTBOXX eine echte Alternative zu herkömmlichen Stempeluhren und teureren Zeiterfassungssystemen. Ein einfaches Smartphone reicht aus mit dem Herunterladen der App.

Und hier geht's zum anderen Teil der Zeiterfassung für die produktive/verrechenbare Zeit beim Kundenhttps://www.craftboxx.de/funktionen-der-craftboxx/auftragszeiten-leicht-erfasst/

Du bist an unserer Softwarelösung interessiert? Nimm dir 5 Minuten und schau mal rein. Keine Registrierung nötig.

Jetzt kostenlosen Test ausprobieren