Plan-it // Die Auftragsverwaltung: Sehen, was gerade läuft, wo es Probleme gibt und welche Aufträge noch einzuteilen sind

In aller Kürze:

- Die Craftboxx ordnet automatisch Aufträge mit und ohne Datum

- Mitarbeiter können den Auftrag auf "in Arbeit" setzen, Probleme melden oder einen fertigen Auftrag vermelden

- So sieht man sofort welche Aufträge noch nicht geplant sind, wo Handlungsbedarf besteht und was rund läuft


Die CRAFTBOXX hat 7 unterschiedliche Status ("nicht terminiert", "terminiert", "In Bearbeitung", "Problem", "Nachtrag", "Fertig", "Archiv")

status 1



Nicht terminiert - Ist ein Auftrag oder Arbeitszettel in der CRAFTBOXX ohne Datum, wird er automatisch auf den Status nicht terminiert gesetzt. So hast du immer einen Überblick darüber, was noch verplant werden muss.

Terminiert - wenn du für einen Auftrag ein Datum angibst, wandert er automatisch in den terminiert Ordner. So siehst du auf einen Blick was alles ansteht ohne noch mal manuell etwas verschieben zu müssen.

In Bearbeitung - Der Mitarbeiter, der draußen unterwegs ist, kann dann am Anfang des Auftrages den Status auf in Bearbeitung ändern. So weißt du im Büro direkt, dass es losgeht und dann Mitarbeiter unterwegs startet die Zeit.

Problem - gibt es ein Problem, kann man vom Büro oder unterwegs den Status auf Problem ändern. Der Auftrag wird sofort rot und verschiebt sich automatisch in den Probleme-Ordner

Nachtrag - mein Auftrag ist fertig aber es gibt noch Nachträge? Dann kann der mobile Mitarbeiter dies auch auswählen und so weiß man sofor,t dass der Auftrag zwar abgeschlossen ist, aber noch eine Extraarbeit ansteht.

Fertig - Wenn der Auftrag fertig ist, dass der Mitarbeiter den Auftrag auf fertig gibt die Zeit an und lässt den Kunden unterschreiben. Im Büro wandert der Auftrag nun in den "Fertig"-Ordner und kann zur Abrechnung gegeben werden.

Archiv - Nachdem alles abgeschlossen ist, wandert der Auftrag mit einem Klick ins Archiv. So stört er nicht mehr die Übersicht, ist aber trotzdem noch schnell zu finden, sollte man noch Informationen daraus brauchen.


Gleich ausprobieren? Hier geht's zum Login