21 Feb 2024

Light + Building 2024: die Zukunft scheint

Die Light + Building findet alle zwei Jahre im Frühjahr in Frankfurt am Main statt. Organisiert wird die Veranstaltung durch die Messe Frankfurt. Sie ist die weltweit führende Veranstaltung für Licht, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation. Die nächste Ausgabe dieses globalen Events vom 3. März bis zum 8. März 2024 verspricht, ein zentraler Treffpunkt für Fachleute aus der ganzen Welt zu sein.

Eingeladen sind vor allem:

  • Architekt:innen

  • Innenarchitekt:innen

  • Verantwortliche im Design

  • Fachkräfte aus dem Bereich Planung

  • Ingenieur:innen

  • Handwerker:innen

  • Vertreter:innen aus Handel und Industrie

Was Sie erwartet

Die Messe präsentiert ein breites Spektrum an Produkten und Lösungen in vielen Bereichen.

  • Beleuchtung

  • Elektrotechnik

  • Haus- und Gebäudeautomation

  • neueste Softwarelösungen für das Bauwesen

Die Light + Building gilt als unverzichtbare Plattform, um Innovationen und neue Technologien zu entdecken, die die Branche prägen und die Zukunft der Gebäudetechnologie mitgestalten.

Ein Blick zurück und nach vorn

In der Vergangenheit zog die Messe rund 220.000 Fachbesucher:innen aus über 150 Ländern an und präsentierte mehr als 2.700 Aussteller:innen aus etwa 55 Ländern auf einer Ausstellungsfläche von über 240.000 Quadratmetern. Diese beeindruckenden Zahlen unterstreichen die internationale Bedeutung der Messe Light + Building und ihre Rolle als führende Plattform für den Austausch von Wissen und der Etablierung von Geschäftskontakten in den relevanten Branchen.

Vielfältiges Rahmenprogramm

Die Besucher:innen können sich auf ein umfangreiches Programm freuen, das unterschiedliche Sonderschauen, Foren und Preisverleihungen umfasst. Diese bieten eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich über Themen wie Energieeffizienz, Smart City, digitale Vernetzung und innovative Beleuchtungslösungen zu informieren und sich mit Expert:innen auszutauschen.

Die Bedeutung der Messe

Die Light + Building ist nicht nur eine Plattform für die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen. Sie dient auch als Forum, in dem die neuesten Trends diskutiert und Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft entwickelt werden. Die internationale Beteiligung, mit etwa 70 % ausländischen Aussteller:innen und mehr als 50 % internationalen Besucher:innen, betont den globalen Charakter der Messe und ihre Rolle bei der Förderung von Innovationen und neuen Technologien.

Fazit

Für Fachleute im Bereich Licht und Gebäudetechnik bietet die Light + Building eine unschätzbare Gelegenheit, sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren, sich weiterzubilden und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Die Messe ist ein Spiegelbild der Dynamik und Innovationskraft der Branche und ein wichtiger Termin im Kalender aller, die sich mit der Gestaltung, Installation und dem Betrieb moderner Gebäudetechnologien beschäftigen.


Alle Infos zur Messe:
Light + Building

Du interessierst dich für Trends und Modernisierung im Handwerk? Wie steht es um deine Einsatzplanung? Wir von Craftboxx haben die benutzerfreundliche Handwerkersoftware entwickelt. Natürlich mit App. Probier's gern einmal aus!


Du interessierst dich für Trends und Modernisierung im Handwerk?Wie steht es um deine Einsatzplanung? Wir von Craftboxx haben die benutzerfreundliche Handwerkersoftware entwickelt. Natürlich mit App. Probier's gern einmal aus!

Solche Themen direkt in dein Postfach?
Bleib auf dem Laufenden wie tausend andere aus dem Handwerk und abonniere unseren
Newsletter.

Das moderne Handwerk
ist nur einen Klick entfernt.

Einsatzplanung, Zeiterfassung, Dokumentation und digitale Abnahme.

Es ist viel einfacher als du denkst.

Das moderne Handwerk
ist nur einen Klick entfernt.

Einsatzplanung, Zeiterfassung, Dokumentation und digitale Abnahme.

Es ist viel einfacher als du denkst.

Das moderne Handwerk
ist nur einen Klick entfernt.

Probiere unverbindlich unsere Handwerkersoftware aus.
Einsatzplanung, Zeiterfassung, Dokumentation und digitale Abnahme.

Mehr für dich zum Lesen

; ; ;