11 Mar 2024

Versicherungen im Handwerk - so sicherst du deinen Betrieb ab

Inhaltsverzeichnis:

  1. Versicherungen fürs Handwerk – sicher für alle Fälle

  2. Betriebshaftpflicht: das A und O fürs Handwerk

    • 5 Gründe für eine Betriebshaftpflichtversicherung

  3. Berufsunfähigkeitsversicherung: dein Einkommen schützen

    • 3 Schlüsselfaktoren bei der Auswahl einer Berufsunfähigkeitsversicherung

  4. Betriebsunterbrechungsversicherung: Wenn das Unvorhergesehene eintritt

  5. Maschinenversicherung: Schutz für deine technischen Helfer

    • Diese Maschinen solltest du in deinem Betrieb unbedingt versichern

  6. Rechtsschutzversicherung: Recht haben und Recht bekommen

  7. Zusätzliche Versicherungen im Handwerk - was hilft mir weiter?

  8. Elektronikversicherung: Schutz für deine (digitalen) Werkzeuge

  9. Umwelt-Haftpflichtversicherung: für einen grünen Fußabdruck

  10. Nachhaltige Versicherungen: mehr als nur ein Trend

    • 4 Vorteile nachhaltiger Versicherungen für Handwerksbetriebe

  11. Die Wahl der richtigen Versicherung: so gehst du vor

    • Erste Schritte zur Klärung deiner Versicherungsbedürfnisse

  12. Fazit: Sicherheit mit Weitblick


Versicherungen fürs Handwerk –
sicher für alle Fälle

Das Handwerk hat goldenen Boden – doch auf diesem Fundament können unvorhergesehene Dinge passieren. Versicherungen sind daher nicht nur ein notwendiges Übel, sondern ein wesentlicher Baustein für die Absicherung deines Unternehmens. Doch welche Versicherungen im Handwerk sind wirklich unerlässlich und wie knüpfst du das passende Sicherheitsnetz für deinen Betrieb?

Betriebshaftpflicht: das A und O fürs Handwerk

Jede:r Handwerker:in weiß: Eine kleine Unachtsamkeit kann große Schäden nach sich ziehen. Die Betriebshaftpflichtversicherung für deinen Handwerksbetrieb schützt dich vor den finanziellen Folgen von Schäden, die du oder deine Mitarbeiter:innen bei der Arbeit verursacht haben. Sie ist das Herzstück deiner Absicherung – so wichtig wie der Hammer in der Werkzeugkiste.

Die Betriebshaftpflichtversicherung bzw. eine Berufshaftpflichtversicherung spielt zudem eine entscheidende Rolle bei der Auftragsakquise. Viele Auftraggeber, insbesondere im öffentlichen Sektor oder bei größeren Bauvorhaben, verlangen den Nachweis einer solchen Versicherung, bevor sie einen Vertrag unterzeichnen. Das Vorhandensein einer robusten Betriebshaftpflichtversicherung signalisiert Seriosität und Zuverlässigkeit. Es zeigt potenzieller Kundschaft, dass du ein professionelles Risikomanagement betreibst und dass im Falle eines Schadens die finanzielle Sicherheit gegeben ist, um diesen angemessen zu regulieren. Dies kann dir einen spürbaren Vorteil vor deinen Mitbewerbern bieten und das Vertrauen in dein Unternehmen stärken.

5 Gründe für eine Betriebshaftpflichtversicherung

  • Schutz vor finanziellen Folgen bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden

  • Absicherung gegen Ansprüche Dritter

  • Rechtssicherheit im Schadensfall

  • Existenzsicherung für den Betrieb

  • Vertrauensbildung bei der Kundschaft und Geschäftspartner:innen

Berufsunfähigkeitsversicherung:
dein Einkommen schützen

Deine Arbeitskraft ist dein wertvollstes Kapital. Wenn du durch Krankheit oder wegen eines Unfalls deinen Beruf nicht mehr ausüben kannst, sichert die Berufsunfähigkeitsversicherung dein Einkommen. Dadurch ist sie Vorsorge und Investition in deine Zukunft in einem.

Die Wahl der richtigen Berufsunfähigkeitsversicherung sollte sorgfältig erfolgen, denn die Bedingungen und Leistungen können je nach Anbieter stark variieren. Es ist entscheidend, eine Versicherung zu wählen, die eine ausreichende Deckungssumme bietet, um deinen Lebensstandard im Fall der Berufsunfähigkeit aufrechtzuerhalten. Ebenso wichtig ist es, auf Klauseln wie die abstrakte Verweisung zu achten. Diese könnte dazu führen, dass du im Falle einer Berufsunfähigkeit nicht die volle Leistung erhältst, wenn die Versicherung der Meinung ist, dass du eine andere, weniger qualifizierte Tätigkeit ausüben könntest.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Nachhaltigkeit der Versicherungspolice. Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko, berufsunfähig zu werden, daher ist es sinnvoll, frühzeitig eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen. Die Prämien sind in jüngeren Jahren in der Regel günstiger, und du vermeidest das Risiko, aufgrund von Vorerkrankungen abgelehnt zu werden oder hohe Risikozuschläge zahlen zu müssen. Eine gut durchdachte Berufsunfähigkeitsversicherung bietet nicht nur finanzielle Sicherheit, sondern auch ein Stück Seelenfrieden, da du weißt, dass du und deine Familie im Fall der Fälle abgesichert sind.

3 Schlüsselfaktoren bei der Auswahl einer Berufsunfähigkeitsversicherung

  • Höhe der monatlichen Rente

  • Bedingungen für die Berufsunfähigkeit

  • Dauer der Leistungszahlung

Betriebsunterbrechungsversicherung:
wenn das Unvorhergesehene eintritt

Was passiert, wenn ein Feuer ausbricht oder ein Wasserschaden deinen Betrieb lahmlegt? Die Betriebsunterbrechungsversicherung hilft dir, den Betrieb aufrechtzuerhalten, wenn deine Einnahmen plötzlich wegfallen. Sie überbrückt die finanzielle Lücke und sorgt z. B. dafür, dass du und deine Mitarbeiter:innen weiterhin Löhne und Gehälter erhaltet.

Die Betriebsunterbrechungsversicherung deckt nicht nur den Ausfall von Einnahmen ab, sondern kann auch für laufende Kosten wie Miete, Kredite und andere Fixkosten aufkommen. Das ist wichtig, da viele Handwerksbetriebe auf echte Standorte angewiesen sind, deren Instandhaltung auch ohne Einnahmen weiter finanziert werden muss. Eine gründliche Risikoanalyse hilft dir, die Höhe der Deckungssumme zu bestimmen, die ausreichend ist, um deinen Betrieb durch eine schwierige Phase zu tragen, ohne dass du vor existenziellen Herausforderungen stehst.

Ein weiterer Aspekt, der bei der Wahl einer Betriebsunterbrechungsversicherung oft übersehen wird, ist die Dauer der Entschädigungsleistung. Es ist entscheidend, einen Versicherungsschutz zu wählen, der lange genug greift, um die Wiederaufnahme des normalen Geschäftsbetriebs zu ermöglichen. Dies beinhaltet nicht nur die Reparatur von Schäden, sondern auch die Wiederherstellung von Beziehungen zur Kundschaft und die Wiedererlangung von Marktanteilen, die während der Unterbrechung möglicherweise gelitten haben.

Maschinenversicherung:
Schutz für deine technischen Helfer

Deine Maschinen sind das Rückgrat deines Betriebes. Ein Defekt kann nicht nur teuer werden, sondern auch den gesamten Arbeitsfluss stören. Die Maschinenversicherung hilft bei der Reparatur oder dem Ersatz von beschädigten Maschinen und Anlagen. Sie ist somit ein unverzichtbarer Teil deiner Risikoplanung.

Zusätzlich zu den offensichtlichen Vorteilen, wie der Abdeckung von Reparatur- oder Ersatzkosten, bietet die Maschinenversicherung oft auch Leistungen für entgangene Einnahmen, die durch den Ausfall einer Maschine entstehen. Dies ist besonders in Handwerksbetrieben wichtig, wo spezialisierte Maschinen für die Fertigung unverzichtbar sind und deren Ausfall die Produktion empfindlich stören kann. Eine gut gewählte Maschinenversicherung berücksichtigt daher nicht nur den materiellen Wert der Ausrüstung, sondern auch die potenziellen Einbußen, die durch Betriebsunterbrechungen entstehen können.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Auswahl der richtigen Maschinenversicherung ist die Schnelligkeit und Effizienz im Schadensfall. Ein solide und verlässliche Versicherung versteht die Dringlichkeit, die hinter jedem Ausfall steht, und arbeitet schnell, um die notwendigen Reparaturen zu autorisieren oder den Ersatz zu beschleunigen. Dies minimiert nicht nur den Zeitraum, in dem die Produktion gestört ist, sondern hilft auch dabei, die Zufriedenheit deiner Kundschaft zu bewahren, indem Lieferverzögerungen auf ein Minimum reduziert werden. Die Wahl einer Versicherung, die einen exzellenten Service und schnelle Bearbeitungszeiten bietet, kann daher einen erheblichen Unterschied für die Betriebskontinuität und den langfristigen Erfolg deines Handwerksbetriebs machen.

Diese Maschinen solltest du in deinem Betrieb unbedingt versichern

  • CNC-Maschinen

  • Elektrische Handwerkzeuge

  • Schweißgeräte

  • Fahrzeuge und transportable Ausrüstung

  • Spezialisierte Anfertigungsmaschinen

Rechtsschutzversicherung:
Recht haben und Recht bekommen

Im Geschäftsleben sind rechtliche Auseinandersetzungen keine Seltenheit. Ob es um Vertragsstreitigkeiten, um Arbeitsrecht oder öffentliche Ausschreibungen geht – eine Rechtsschutzversicherung steht dir zur Seite, wenn es hart auf hart kommt. Sie sorgt dafür, dass du dich auf dein Handwerk konzentrieren kannst, anstatt dich in juristischen Winkelzügen zu verlieren.

Die richtige Rechtsschutzversicherung kann nicht nur bei Streitigkeiten unterstützen, sondern bietet oft auch präventive Rechtsberatung an. Dieser Service kann besonders wertvoll sein, um potenzielle rechtliche Fallstricke zu umgehen, bevor sie überhaupt zu einem Problem werden. Viele Versicherungen bieten Zugang zu juristischen Fachkräften, die spezialisiert sind auf die Bereiche, die für Handwerker:innen besonders relevant sind - wie Vertragsrecht, Arbeitsrecht und Bauordnungsrecht. Diese Beratung kann helfen, Verträge so zu gestalten, dass sie dich und dein Geschäft bestmöglich absichern, oder auch dabei unterstützen, rechtliche Anforderungen und Vorschriften korrekt umzusetzen.

Darüber hinaus kann eine umfassende Rechtsschutzversicherung auch die Kosten für Gerichtsverfahren, Anwaltskosten und sogar die Entschädigungszahlungen abdecken, sollte es zu einem ungünstigen Urteil kommen. Dies bewahrt dich ggf. vor horrenden Kosten, die solche Verfahren mit sich bringen können. Es ermöglicht dir, deine rechtlichen Ansprüche durchzusetzen, ohne dass die Angst vor hohen Kosten dich davon abhält, für dein Recht zu kämpfen. In einer Zeit, in der rechtliche Herausforderungen immer komplexer werden, bietet eine gute Rechtsschutzversicherung also nicht nur finanzielle Sicherheit, sondern auch Zugang zu wertvollem Fachwissen und Unterstützung.

Zusätzliche Versicherungen im Handwerk -
was hilft mir weiter?

Zum bestehenden soliden Fundament von Versicherungen fürs Handwerk lassen sich weitere ergänzen, die deinem Sicherheitsnetz zusätzliche Stabilität verleihen. Auch hier solltest du genau prüfen, was einen echten Mehrwert bietet.

Elektronikversicherung:
Schutz für deine digitalen Werkzeuge

In einer Zeit, in der digitale Technologien immer stärker in das Handwerk einziehen, ist der Schutz deiner elektronischen Geräte und Systeme unerlässlich. Von der Planungssoftware auf dem Tablet bis hin zur Steuerungseinheit deiner CNC-Maschine – die Elektronikversicherung deckt Schäden durch Feuer, Wasser, Diebstahl oder Vandalismus ab und stellt die Kontinuität deiner digitalen Prozesse sicher.

Darüber hinaus kann eine Elektronikversicherung angesichts der wachsenden Bedrohung durch Cyberkriminalität einen wichtigen Baustein für deine Sicherheit darstellen. Obwohl sie vor allem materielle Schäden abdeckt, kann sie in Kombination mit einer Cyber-Versicherung einen umfassenden Schutz für die IT-Infrastruktur deines Betriebs bieten. Indem du solche Versicherungen abschließt, sicherst du nicht nur deine aktuellen digitalen Werkzeuge, sondern investierst auch in die Zukunftsfähigkeit und Resilienz deines Unternehmens gegenüber digitalen Risiken.

Umwelt-Haftpflichtversicherung:
Für einen grünen Fußabdruck

Die Bauwirtschaft ist einer der größten Emittenten von Treibhausgasen weltweit. Als Handwerker:in trägst du also deinen Teil der Verantwortung für die Umwelt. Eine Umwelt-Haftpflichtversicherung schützt dich vor den finanziellen Risiken, die durch Umweltschäden entstehen können, sei es durch den Betrieb deiner Maschinen oder durch die verwendeten Materialien. Dieser Schutz ist nicht nur ein Beitrag zum Umweltschutz, sondern signalisiert auch deiner Kundschaft und etwaigen Geschäftspartner:innen dein Engagement für nachhaltiges Handeln.

Nachhaltige Versicherungen: mehr als nur ein Trend

Nachhaltigkeit ist heute weit mehr als ein bloßes Schlagwort. Handwerker:innen sollten daher über den Tellerrand hinaus blicken und nachhaltige Versicherungen in Betracht ziehen. Nachhaltige Versicherungen investieren in ökologisch und sozial verantwortliche Projekte, anstatt in Industrien, die dem Klimawandel Vorschub leisten. Dies kann ein entscheidender Faktor für Handwerksbetriebe sein, die Wert auf ihren ökologischen Fußabdruck legen.

Durch die Wahl nachhaltiger Versicherungsanbieter können Handwerker:innen sicherstellen, dass ihre Beiträge in Projekte fließen, die positive Umwelt- und soziale Auswirkungen haben. Dies kann von erneuerbaren Energien über nachhaltige Forstwirtschaft bis hin zu sozialen Unternehmungen reichen.

4 Vorteile nachhaltiger Versicherungen für Handwerksbetriebe

  • Beitrag zum Umweltschutz und zur sozialen Verantwortung

  • Positive Außenwirkung und Imagepflege

  • Potenzielle Einsparungen durch umweltfreundliche Maßnahmen

  • Zugang zu neuen Geschäfts- und Kundenkreisen

Die Wahl der richtigen Versicherung:
so gehst du vor

Jeder Handwerksbetrieb ist einzigartig. Deshalb ist es wichtig, dass deine Versicherungen zu deinem spezifischen Risikoprofil passen. Beginne mit einer umfassenden Risikoanalyse: Welche Gefahren drohen deinem Betrieb? Wo sind die Schwachstellen? Anschließend kannst du in eine Versicherungsberatung gehen, die auf das Handwerk spezialisiert ist. Dort wird dir geholfen, ein maßgeschneidertes Versicherungspaket zusammenzustellen, das keine Wünsche offenlässt.

Die Risikoanalyse sollte alle Aspekte deines Betriebs umfassen – von den täglichen Arbeitsabläufen über die verwendeten Materialien bis hin zu den spezifischen Dienstleistungen, die du anbietest. Beachte dabei auch seltene, aber potenziell schwerwiegende Risiken wie Naturkatastrophen oder Cyberangriffe - abhängig von deinem Standort und der Art deines Betriebs. Die Ergebnisse dieser Analyse bilden die Grundlage für das Gespräch mit deiner Versicherung. Es ist sinnvoll, diese Informationen bereits vor dem Termin strukturiert zusammenzutragen und bereitzuhalten.

Zusätzlich zur individuellen Risikoabschätzung solltest du auch die gesetzlichen Anforderungen und Branchenstandards berücksichtigen. Manche Versicherungen sind gesetzlich vorgeschrieben, während andere zwar optional, aber für die Sicherheit und das langfristige Überleben deines Unternehmens entscheidend sein können. Eine hochwertige Beratung kann dir nicht nur die bestehenden Anforderungen näherbringen, sondern auch aufzeigen, welche zusätzlichen Versicherungen für dein Unternehmen sinnvoll sein könnten. Darüber hinaus kann jemand mit Expertise dir helfen, die Kosten für die verschiedenen Versicherungsoptionen abzuwägen und so ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen.

Erste Schritte zur Klärung deiner Versicherungsbedürfnisse

  • Durchführung einer Risikoanalyse

  • Ermittlung des spezifischen Bedarfs deines Betriebes

  • Vergleich verschiedener Angebote und Konditionen

  • Berücksichtigung von Erfahrungen und Bewertungen anderer Handwerksbetriebe

  • Regelmäßige Überprüfung und Anpassung des Versicherungsschutzes

Fazit: Sicherheit mit Weitblick

Die richtige Versicherung gibt dir die Sicherheit, die du brauchst, um dich auf das zu konzentrieren, was du am besten kannst: dein Handwerk. Es geht nicht darum, alle Risiken auszuschließen – das ist unmöglich. Es geht darum, vorbereitet zu sein und eine solide Grundlage für den langfristigen Erfolg und die Stabilität deines Handwerksbetriebs zu schaffen.

Als Handwerker:in hast du außerdem die Möglichkeit, durch die Wahl deiner Versicherungen einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Neben dem unmittelbaren Nutzen der Absicherung trägst du so zu mehr Nachhaltigkeit bei. Es geht nicht nur darum, Risiken zu managen, sondern auch um die Verantwortung, die wir alle für die Erhaltung unseres Planeten tragen. Durch nachhaltige Versicherungen setzt du als Handwerker:in ein klares Zeichen und machst deinen Betrieb zu einem Teil der Lösung.


Du interessierst dich für Trends und Modernisierung im Handwerk?Wie steht es um deine Einsatzplanung? Wir von Craftboxx haben die benutzerfreundliche Handwerkersoftware entwickelt. Natürlich mit App. Probier's gern einmal aus!

Solche Themen direkt in dein Postfach?
Bleib auf dem Laufenden wie tausend andere aus dem Handwerk und abonniere unseren
Newsletter.

Das moderne Handwerk
ist nur einen Klick entfernt.

Einsatzplanung, Zeiterfassung, Dokumentation und digitale Abnahme.

Es ist viel einfacher als du denkst.

Das moderne Handwerk
ist nur einen Klick entfernt.

Einsatzplanung, Zeiterfassung, Dokumentation und digitale Abnahme.

Es ist viel einfacher als du denkst.

Das moderne Handwerk
ist nur einen Klick entfernt.

Probiere unverbindlich unsere Handwerkersoftware aus.
Einsatzplanung, Zeiterfassung, Dokumentation und digitale Abnahme.

Mehr für dich zum Lesen

; ; ;