29.11.2023

IPM Essen 2024 - Garten- und Landschaftsbauer mit grünem Herzen

Bereits zum 40. Mal kommt die Branche Garten- und Landschaftsbau in Essen zusammen und präsentiert auf der IPM Essen Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Pflanzen, technische Ausstattung und Floristik. In 2024 werden mehr als 1.400 Aussteller:innen aus etwa 50 Ländern erwartet. Damit erfreut sich die Weltleitmesse des Gartenbaus nach wie vor großer Beliebtheit.

Erfolgsgeschichte Pflanzenmesse

Die IPM Essen ist 1983 noch als reine Produktschau mit gut 100 Aussteller:innen gestartet. Mit dabei waren damals vor allem Austeller:innen aus Deutschland und den Niederlanden. Seitdem ist die internationale Messe deutlich gewachsen. Mittlerweile haben zusammen genommen etwa 1,7 Millionen Fachbesucher:innen an der Messe teilgenommen. Dazu kommen 44.000 ausstellende Unternehmen. Heute bildet die Messe alle Bereiche des Gartenbaus ab.

Dein Besuch bei der IPM Essen 2024

Messen wie die IPM Essen eignen sich für Branchenbeteiligte, um über aktuelle Entwicklungen informiert zu bleiben. Davon abgesehen bietet jede Messe auch die Möglichkeit zur aktiven Vernetzung in der Branche. Das ermöglicht Kontakte für die spätere Zusammenarbeit und zahlt sich auf diese Weise auch wirtschaftlich aus. Alle Infos zur Anmeldung findest du unter dem unten angegebenen Link.

Falls du auch ohne Messebesuch immer auf dem aktuellen Stand bist und momentan über Veränderungen in deinem Betrieb nachdenkst, schau gern einmal bei uns vorbei. Vielleicht ist unsere Craftboxx, die Handwerkersoftware für den Garten- und Landschaftsbau, deine digitale Lösung für die Auftragsplanung.

Alle Infos zur Messe:
IPM Essen 2024


Das moderne Handwerk
ist nur einen Klick entfernt.

Einsatzplanung, Zeiterfassung, Dokumentation und digitale Abnahme.

Es ist viel einfacher als du denkst.

Das moderne Handwerk
ist nur einen Klick entfernt.

Einsatzplanung, Zeiterfassung, Dokumentation und digitale Abnahme.

Es ist viel einfacher als du denkst.

Das moderne Handwerk
ist nur einen Klick entfernt.

Einsatzplanung, Zeiterfassung, Dokumentation und digitale Abnahme.

Es ist viel einfacher als du denkst.

Mehr für dich zum Lesen